transparent den raum durchschneidend werden folien zu bildträgern. rotierend, flatternd, statisch, in feinen streifen oder gro├čen flächen.
die bildträger stehen nicht massiv im raum, sondern werden erst durch die projektion sichtbar.